Kräuter

In 2003 wurde mit Aufnahme der Gartenbauzentrale Papenburg als Gesellschafter in die Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft das Produktprogramm um Küchenkräuter, Salatgurken und Zierpflanzen erweitert. Produziert wird nach den Standards DIN EN ISO 9100, QS, EUREPGAP und IFS.

Über 50 Sorten Küchenkräuter werden in der Anbauregion im Emsland seit über 35 Jahren kultiviert. Darunter u.a. Basilikum, Beifuß, Bohnenkraut, Borretsch, Dill, Estragon, Kerbel, Koriander, Liebstöckel, Majoran, Melisse, Minze, Oregano, Petersilie, Pimpinelle, Rosmarin, Salbei, Sauerampfer, Schnittlauch, Sellerie, Thymian und Waldmeister. Die Vermarktung erfolgt durchgängig in EAN-codierten Töpfen.

Daneben ist die Anbauregion bekannt für Salatgurken. Jedes Jahr werden über 25 Mio Gurken geerntet.